BERATUNG  ENTWICKLUNG  ORGANISATION  TECHNIK
    Startseite     Kompetenzen      Technik     Kontakt
 
 
 
 
 
 
  PRODUKTE
      Faktotum
      Kontaktorganisation
      Warenwirtschaft
      Organisation
      Entwicklung
  SYSTEM & TECHNIK
      KMU Landschaft
  GLOSSAR
      Fachbegriffe
      System + Technik
  KUNDEN
      Helpdesk
      Downloads
  MEIN SYSTEM
      Philosophie
      Das Team
      Partner
      Referenzen
      Kompetenzen
      Kontakt
 

Philosophie

Die Philosphie der Firma MeinSystem ist bestimmt durch die Erfahrungen aus unserem langjährigen Berufsleben und der Erkenntnis, dass es unabdingbar ist organisiert und effizient zu arbeiten.

Wir haben eine Unzahl an Leuten getroffen, die zweifelsohne gute Entwickler und Programmierer sind, aber leider nie in der Lage einer Führungsperson oder Firmenchefs waren.

Als Abteilungsleiter standen wir in vielen Bereichen unseres Aufgabengebiets vor organisatorischen Problemstellungen, die aufgrund Ermangelung einer spezifischen Software nur behelfsmäßig gelöst werden konnten.

Mit selbsterdachten Ordnerstrukturen und der Anlage von speziellen Konten und Kostenstrukturen war eine Auswertung und Statistikerstellung von Kosten, Kunden und Lieferantendaten, Aufgaben, Arbeiten und Gebieten behelfsmäßig möglich, aber unbefriedigend und unvollständig.

Zeitverluste und Einbußen bei der Argumentationsführung über geleistete Vorgänge beeinträchtigen den Erfolg nachträglich.

Ständig sind neue Fragestellungen aufgetaucht die mit der bisherigen Ordnerlogistik oder Organisationsstruktur nicht oder nur teilweise zu beantworten waren.

Und zu einer Unterstützung durch eine Software, die ohnehin nur Teilbereiche unseres Anforderungsprofils erfüllt hätte, waren wir nie bereit.

Die Marktlücke war also für uns in der Praxis schmerzhaft spürbar. Bei der Einführung von Software ist vor allem die Kompatibilität mit der Arbeitsweise wichtig.

Es ist das definierte Ziel mit Faktotum eine Software anzubieten und zu vertreiben die sich der Firma anpasst und genau das auswirft und überwacht was für den Klienten wichtig ist.

Nicht mehr und nicht weniger ist auch zu bezahlen. Darüber hinaus stellen wir sicher, daß alle sich im Umfeld befindlichen Themen von uns abgedeckt werden.

So sind sie davor sicher, daß Verantwortungen hin und her geschoben werden. In einer Softwareeinführungsphase ist es notwendig in direktem Kontakt mit den Entwicklern zu stehen, um eine rasche Etablierung durch Akzeptanz und Anpassung zu erreichen, und die Regeln der Praxis anzuwenden.

Eine Software einzuführen ist wie eine Ehe einzugehen und wir betrachten unsere Kunden auch als Partner, die wir vom Beginn der Einführung an durch Ihr wirtschaftliches Leben begleiten und so unser Produkt ständig an sich bewegende Bedürfnisse anpassen.

Und damit wir uns verstehen verbannen wir soweit als möglich englische Spezialausdrücke aus unserem Geschäftsleben. (Glossar)